Herzlich Willkommen

Evangelischer Gemeinschaftsverband Siegerland-Wittgenstein

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Wir, der evangelische Gemeinschaftsverband Siegerland-Wittgenstein e.V., bieten ein reichhaltiges Angebot für Gemeinschaften, Christen und Menschen in der Region. Durch unsere hauptamtlichen Gemeinschaftspastoren, Jugendpastoren, Kindermissionarinnen und Seelsorgern unterstützen wir die Gemeinschaften vor Ort und fördern ein aktives Glaubensleben.

In Zeiten des Coronavirus

Leider müssen wir aus gegebenem Anlass unsere MGLV am 28.03.2020 und unser Jahresfest am 26.04.2020 absagen. Sobald es die Situation wieder zulässt und man größere Versammlungen durchführen darf, werden wir einen neuen Termin für die Jahreshauptversammlung bekanntgeben.

Außerdem möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass ab sofort keine Gottesdienste, Gebetsstunden etc., laut neuester Verordnungen, mehr stattfinden dürfen.
Bitte sagt alle Termine ab, die noch nicht abgesagt wurden!
Wir denken, gerade wir als Christen müssen ein Vorbild für unsere Mitmenschen sein.
Wir wünschen euch viel Kraft, Weisheit und Gesundheit im Umgang mit dem Coronavirus.

Bibel- und Gebetsstunden in Zeiten der »Corona-Krise«

Die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert es, dass wir für einige Zeit auf die Versammlungen in unseren Gemeinden verzichten müssen. Das heißt aber nicht, dass wir auch Pause machen müssen von unserem Glauben.
Wir beobachten, dass neue Gepflogenheiten entstehen, um dieser Krise zu begegnen. In Italien wird abends vom Balkon herab gesungen. In einigen Städten Deutschlands wird abends denen applaudiert, die in dieser Krise ihre wichtige Arbeit in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ... tun.

Und wir Christen? Die Evangelische Allianz in Deutschland hat eingeladen zum gemeinsamen Gebet: »Deutschland betet – in 2020 täglich um 20:20 Uhr!« www.ead.de In Anlehnung an diese Aktion veröffentlicht unser Prediger Haymo Müller »Tägliche Denkanstöße zur Corona-Krise« und lädt damit ebenfalls zum gemeinsamen Gebet ein.
Es ist nicht unbedingt notwendig, dass wir zusammen in einem Raum sitzen, um gemeinsam beten zu können. Wenn wir uns verabreden, um 20:20 Uhr für unser Volk und Land, für die Erkrankten und die Bekämpfung des Virus zu beten, dann kommen auch diese Gebet gemeinsam vor unserem Herrn an. Dieser gemeinsamen Gebetszeit kann man einen kleinen Rahmen geben, indem man z.B. ein Lied abspielt, einen Psalm liest und vielleicht auch eine Kerze anzündet.

Die »Täglichen Denkanstöße zur Corona-Krise« findest du / finden Sie unter folgenden Internetadressen:
www.bibelservice.de/corona
www.haymo-mueller.de

Wir danken für euer Verständnis.

Der EGV - Bibeltreu

 

Unser Grundsatz ist es, dass die Heilige Schrift, Gottes Wort die oberste Autorität besitzt. Es dient als Anker zu jeder Entscheidung und wird unverfälscht in den Gottesdiensten weitergegeben. All unsere Handlungen richten sich an der biblischen Aussage: Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. (Hebräer 13, Vers 8) aus.

Der EGV - Aktiv

 

Wir engagieren uns in vielen Bereichen des christlichen Glaubenslebens. Neben den Kernbereich der Gemeindebetreuung fördern wir besonders die Jugendarbeit mit ihrer Veranstaltungsreihe Decide, Hausaufgabenbetreuung (KidsPoint) für Kinder, Bibelvorträge für Jedermann und verschiedene Veranstaltungen.

Der EGV vor Ort

 

Uns sind über 65 eigenständige Gemeinschaften im Kreis Siegerland-Wittgenstein und den Nachbargebieten angeschlossen. Diesen bieten wir Hilfestellung bei der Gottesdienst, Gruppenstunden und jeglichen Fragestellungen, an. Des Weiteren betreuen wir direkt die Stadtmissionen in Siegen, Kreuztal und Weidenau.

Der EGV verbunden mit

 

Wir sind Mitglied mehrerer Verbände und Institutionen. So arbeiten wir überregional mit dem Gnadauer Verband und dem Netzwerk "Bibel und Bekenntnis" zusammen. Bei theologischen Fragestellungen beziehen wir Rat vom Gemeindehilfsbund und stehen im regen Austausch mit der Freien Theologische Hochschule in Gießen. Regional kooperieren wir mit ortsansässigen Organisationen wie beispielsweise dem Kreisjugendring.